Mitgliedschaft

"Da mach dein Kreuz": Werbeszene im Hof der Corvinschen Druckerei im historsichen Stadtkern von Herborn.
"Da mach dein Kreuz": Werbeszene im Hof der Corvinschen Druckerei im historsichen Stadtkern von Herborn.

Mitglied der Gesellschaft für Hessische Militär- und Zivilgeschichte kann jedermann werden. Auch eingetragene Vereine und Institutionen können als juristische Personen Mitglied werden, sofern sie die Satzung der Gesellschaft anerkennen und ihre Ziele unterstützen.

Wer Mitglied werden will, muss einen Antrag an den Vorstand stellen. Jedes Neumitglied wird durch die Mitgliederversammlung für ein Jahr al Mitglied zur Probe aufgenommen. Bewährt sich das Mitglied und beteiligt sich am Vereinsleben, erfolgt im nächsten Jarh die Aufname als stimmberechtigtes Vollmitglied.  Jugendliche Mitglieder (bis 18 Jahre) sind nicht stimmberechtigt, dafür aber auch vom Mitgliedsbeitrag befreit, der derzeit 30 Euro pro Jahr und Person beträgt. Rentner zahlen auf Antrag den halben Beitrag. Außerdem können auf Antrag bei sozialen Härten Mitgliedsbeiträge gestundet werden. Sind mehrere Mitglieder iener Familie oder einer Lebensgemeinschaft im Verein, so zahlt das erste Mitglied den Vollen Beitrag, alle weiteren den halben Beitrag. Außerdem gibt es fördernde Mitglieder und Ehrenmitglieder, die in der Mitgliederversammlung Rede- rechecht aber kein Stimmrecht haben.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, wenden Sie sich bitte an Tobias Bauer unter tobias.bauer(ett)hessen-militaer.de oder an Martin H. Heller unter martin.heller(ett) hessen-militaer.de