Die 20. Zeitreise ins 18. Jahrhundert

die 20. Zeitreise ins 18. Jahrhundert war auch gleichzeitig die extremste in der Geschichte der Gesellschaft für Hessische Militär- und Zivilgeschichte: Der verregneten Sommer verschonte auch die tapferen Darsteller in Fulda nicht - und so geriet die Zeitreise zur Schlammschlacht. Hatten wir in den vergangen Jahren eher mit extremer Hitze zu kämpfen, so war es diesmal das komplette Gegenteil.

Trotz Dauerregens, Schlamm und Kälte waren dennoch knapp 540 Darsteller zusammengekommen - und zumindest hörte es samstags auf zu regnen und sonntags gab es auch einige Sonnenstrahlen, so dass trotz der widrigen Umstände die meisten Programmpunkte wie geplant gezeigt werden konnten.

weitere Fotos der "Zeitreise ins 18. jahrhundert" 2017 gibt es natürlich auf der Seite von Kersten Kircher: History Live Foto

Zurück

Neuigkeiten

Die Zeitreise DVD

Auf der „Zeitreise ins 18. Jahrhundert“ 2017 erstmals erhältlich, dann bei uns bestellbar:

Die Zeitreise ins 18. Jahrhundert – der Film

Eine besondere Erinnerung mit den schönsten Eindrücken unserer Veranstaltung

Weiterlesen …